DER ERFAHBARE ATEM

 

Bewusstes Atmen sensibilisiert und aktiviert alle Sinne für die Körperbalance.


Einfache Atem-und Körperübungen helfen uns, dass unbewusste Atemgeschehen wahrzunehmen. Durch das bewusste Ein-und Ausatmen wird die Empfindung geschärft und das Selbstbewusstsein gestärkt.

Gerade für Sehbeeinträchtigte und Blinde wirkt sich diese Erfahrung positiv auf die Bewältigung des nicht immer einfachen Alltags aus.  Eine bessere Körperbalance verhindert Verspannungen und Schieflagen, die durch das Gehen mit dem Blindenstock entstehen können. Der Erfahrbare Atem hilft dabei, alle Sinne zu aktivieren und mit deren Hilfe besser wahrnehmen zu können. Auch für Sehende ein wertvoller Zugewinn an Sensibilität sich selbst und anderen gegenüber.