Der Erfahrbare Atem

Prof. Ilse Middendorf prägte den Begriff des "Erfahrbaren Atems".
Die Atemtherapie ist eine natürlich und ganzheitliche Behandlungsmethode.Sie stützt sich auf die Erfahrungen und das Wissen um die komplexen Wechsel-wirkungen im Organismus. Der gelöste, freie Atem unterstützt die Funktionen aller Zellen und Organe.
Atemarbeit ist ein Mittel zur Selbsterfahrung und kann die Brücke in ein erfülltes Leben sein. Durch Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen lässt sich der Atem beleben, und ermöglicht auf diese Weise neu mit der Außenwelt in Beziehung zu treten.
Die Übungen und Behandlungen in der Atemtherapie helfen den eigenen Atem-rhytmus bewusst wahrzunehmen. Sie schulen zudem das Empfindungs- und Körperbewusstsein, und bewirken mehr Beweglichkeit sowie Stabilität.Erkenntnisse über individuelle psychsomatische Zusammenhänge werden imRahmen der Atemtherapie oft klarer. Atemarbeit unterstützt Linderung und Heilung bei unterschiedlichen Beschwerden.
Wer offen für Neues ist und die eigenen Ressourcen als Quelle der Kraftentdecken möchte, kann die Atemarbeit in einem Seminar spielerisch kennenlernen.

Termine bitte telefonisch erfragen unter 0421 / 54 86 912

Fortlaufende Gruppe : Mittwoch, wöchentlich von 17-18.30 Uhr, Integralis, Sögestr. 37-39 28195 Bremen telefonische Anmeldung erforderlich unter 0421 / 54 86 912